ANBAU

Der Anbau von hochwertigem Kaffee hängt von der geographischen Lage des Anbaulandes ab. Der beste Kaffee wächst nahe am Äquator. Unsere erlesenen Kaffees beziehen wir deshalb derzeit aus Äthiopien, Brasilien, Costa Rica, Guatemala, Indien, Indonesien, Kenia, Kolumbien, Mexiko und Papua Neuguinea. Unser Kaffeeangebot verändert sich jedoch ständig mit den Wünschen unserer Kunden.

Von dem großen Botaniker Linné erhielt die Gattung Coffea, zu der auch der Kaffeestrauch gehört, ihren Namen. Sie gehört zu der Familie der Rubiazeen. Zwei Kaffeearten beherrschen inzwischen den Weltmarkt: Coffea arabica und Coffea canephora (Robusta).

Für die Qualität eines ausgezeichneten Kaffees entscheidend ist neben der Auswahl der Pflanzengattung, die Beschaffenheit des Bodens, Höhenlage, Klima, Witterung, sowie die Anbau-, Ernte- und Aufbereitungsart. Qualität zeigt sich für uns auch in der sorgfältigen Reinigung und Sortierung nach Bohnengrößen, sowie in guter Lagerung und Transport.



QUALITÄT DER RÖSTUNG

Das Können des Röstmeisters und die Verwendung hochwertiger frischer Kaffeesorten sind wesentlich für die Qualität der Röstung. Darüber hinaus spielt die angewandte Röstmethode (Trommelröstung, Heißluftröstung oder kontinuierliche Röstung) sowie die damit zusammenhängenden unterschiedlichen Röstzeiten und Rösttemperaturen eine große Rolle. Das gilt auch für die Art der Befeuerung (Holz, Öl, Gas oder Strom).

Unsere Kaffeeröster arbeiten mit der langsamen traditionellen Trommelröstung, die den Kaffee schonend veredelt und durch die lange Röstzeit (mindestens 20 Minuten) besonders aromareich und bekömmlich macht. Bei uns werden die gerösteten Kaffeebohnen anschließend sorgfältig entsteint, um die Qualität zu verbessern.



ZUBEREITUNG

Ob der Kaffee gelingt hängt von der Frische des Kaffees, der Wasserqualität, der verwendeten Kaffeesorte, einem idealen Mahlgrad, einer angemessenen Dosiermenge und einer produktgerechten Extraktionszeit und Temperatur ab.

Insbesondere bei der Espressozubereitung sind der richtige Anpressdruck, der Pumpendruck sowie möglichst exakt und gleich bleibend temperiertes Brühwasser ausschlaggebend.
Siehe auch  ›› Tipps für Genießer







  © Kaffeerösterei NeroKornpfortstraße 256068 KoblenzTelefon: (0261) 200 33 68E-Mail: Benötigt aktiviertes JavaScript  Impressum